Lehrer(in) werden an der TUM

Mit der School of Education hat die Technische Universität München im Jahr 2009 eine eigene Fakultät für Lehramtsstudierende gegründet.

Die Aufgabe dieser Fakultät besteht vor allem darin, auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse ein zeitgemäßes, praxisorientiertes Lehramtsstudium zu entwickeln und zu betreiben.

Wie kommst Du zu Deinem Studienplatz?

Das Wichtigste zuerst: du bewirbst dich bis spätestens 15. Juli (für das Wintersemester) oder 15. Januar (für das Sommersemester) online bei uns. In der Regel bekommst du dann schon einige Tage später die Zulassung zum Studium.

Vorteile des Lehramtsstudiums an der TUM

Eigene Fakultät mit hohem Ausbildungsniveau

Die TUM hat seit 2009 eine eigene Fakultät für alle Bildungswissenschaften, womit auch der Lehrerbildung ein eigenes Zuhause gegeben wurde. Eine eigene Studienkoordination kümmert sich um den geregelten Ablauf des gesamten Lehramtsstudiums. Damit gibt es direkte Ansprechpartner speziell zum Lehramtsstudium.

Wir bieten eine optimale Vernetzung von Lehre und Wissenschaft in der Lehrerausbildung, weil alle Bildungswissenschaften unter einem Dach vereint sind. So sitzt die Mathematikdidaktik gleich neben den Schulpädagogen und dem Team für die deutsche PISA-Studie. Dieses Modell ist einmalig in Deutschland, dient vielen internationalen Universitäten als Vorbild und wurde schon oft von Bildungsexperten ausgezeichnet.

Kleine Gruppen mit individueller Betreuung

An der TUM studieren verhältnismäßig wenige Lehramtsstudenten, weil es weniger Fächerkombinationen gibt als an anderen Universitäten. Deswegen sind die Veranstaltungen viel kleiner, wodurch die Dozentinnen und Dozenten mehr Zeit für jeden Einzelnen haben. Davon profitieren die Studierenden in vielfältiger Hinsicht: Übungsaufgaben, Seminararbeiten, Praktikumsberichte, etc. können viel sorgfältiger korrigiert werden, die Dozentinnen und Dozenten haben mehr Zeit, individuelle Fragen zu beantworten und gezieltes Feedback zu geben. So ist eine optimale Betreuung der Studierenden möglich.

Exzellente Lehre

Alle Veranstaltungen für das Lehramt sind an der TUM speziell auf die Bedürfnisse künftiger Lehrerinnen und Lehrer zugeschnitten. Die School of Education arbeitet dafür ganz gezielt mit anderen Fakultäten zusammen. Seit 2015 ist die School of Education Teil des Förderprogramms „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“, das mehr Mobilität im Studium und später im Beruf, mehr Praxisbezug und eine bessere Verzahnung von Studium, Referendariat und Weiterbildungen gewährleistet. So kann das Lehramtsstudium immer weiter verbessert und praxisorientierter gestaltet werden.

International anerkannte Abschlüsse

Das Staatsexamen, welches das Lehramtsstudium abschließt, ist kein international anerkannter Studienabschluss. Deswegen kannst Du an der TUM neben dem Staatsexamen den Bachelor sowie den Master of Education erwerben. Diese Abschlüsse sind international anerkannt und angesehen, so dass Du mit ihnen die Zugangsvoraussetzung zu vielen Master-Studiengängen im In- und Ausland erwirbst. So hältst Du Dir Alternativen zum Lehrerberuf offen.

Das Studium an der TUM

Die TUM ist eine innovative Universität mit einem großen Campus, mit modern und hochwertig ausgestatteten Gebäuden und nicht zuletzt einer eigenen Brauerei. Sie hat hervorragende Kontakte zu Schulen, zu Unternehmen und zur Politik. Dadurch bietet die TUM Dir die besten Chancen, damit Du dein Potenzial ideal nutzen kannst. Studentisch organisierte Veranstaltungen wie das Musikfestival TUnix oder das studentisch organisierte Kino TU-Film runden das Angebot ab. Außerdem ist die TUM international sehr gut vernetzt. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten für ein Auslandsstudium, die auch Dir als Lehramtsstudierendem offen stehen. Du kannst so andere Bildungssysteme kennen lernen und Deinen Horizont um interkulturelle Kompetenzen erweitern.